TOPLOGO
 
Hanuka Slogan
Hanuka Institut für Firmen- und Lebensberatung                                                                       nicht urteilen - nicht richten - nicht werten
Menu
Home Home
Irma Isenschmid Irma Isenschmid
Numerologie Numerologie
Termine Termine
Business-Numerologie Business-Numerologie
Anfrage Firmenanalyse Anfrage Firmenanalyse
Handlesen Handlesen
Kartenlegen Kartenlegen
Life Coaching Life Coaching
Astro Analysen Astro Analysen
Analysen bestellen Analysen bestellen
Vorträge Vorträge
Seminare / Kurse Seminare / Kurse
Preisliste Preisliste
Gästebuch Gästebuch
PowerStrips PowerStrips
Netzwerk Netzwerk
Kontakt Kontakt
Lageplan Lageplan
Impressum Impressum
Wetterwarnkarte Wetterwarnkarte

                        




Irma Isenschmid

Mein Weg

In einem kleinen Dorf auf dem Lande, wo sich Fuchs und Hase gutenacht sagen, bin ich mit 6 Geschwistern aufgewachsen. Unser Motto war;“Einer für Alle, Alle für Einen“.
Als kleines Mädchen spielte ich oft alleine im Walde und es war für mich völlig normal, dass ich mich mit den Wesen da unterhielt und ihnen meine Sorgen erzählte. Irgendwann waren sie aber nicht mehr da. Dafür hatte ich oft Träume und Visionen von Ereignissen die meist kurz darauf eintraten. Einerseits faszinierte mich das, auf der anderen Seite erschreckte es mich.

Meine beiden grossen Schwestern waren sehr spirituell. Damals waren Reikki und Astrologie so ihre Themen.
Mich interessierte alles was unerklärbar oder mystisch war und so las ich jedes Buch, das mir in die Hände kam. Mit ca. 20 kaufte ich mir mein erstes Kabbalabuch von Herbert Reichstein. Ich war fasziniert von den Dingen die ich da errechnete und erfuhr. Es folgten immer mehr Numerologiebücher. Sämtliche Familienmitglieder und Freunde wurden „auseinandergenommen“.
Ein Kurs über das Enneagramm rundete das Ganze noch ab.

Da eine meiner Schwestern sich intensiv mit der Astrologie beschäftigte, musste ich dieses Thema unbedingt auch studieren. Das fand ich auch sehr spannend aber sehr komplex.
Als ich dann Mutter von 2 tollen Kindern wurde und zudem noch Pflegemutter für viele Kinder war, blieb die Zeit aus, um mich mit diesem Thema intensiv beschäftigen zu können.

Der Mensch interessierte mich immer sehr und so absolvierte ich unter anderen auch einen Kurs bei Alisbach über Gesichtsphysiognomie. Später machte ich ein Seminar über Bachblüten weil ich von je her eine Abneigung allen Medikamenten gegenüber hatte. Mein Regale wurde immer voller mit Büchern über die verschiedensten Themen wie Psychologie, Heilen mit Händen, Motivationsbücher, Hypnose, Runen und Tarotkarten.
Bald einmal wusste ich, dass man bei Menschen die krank waren, nicht einfach nur das Krankheitssymptom bekämpfen durfte sondern das Körper, Geist und Seele zusammen gehörten und alle drei behandelt werden müssen.
Wie viel ich auch las, wie viele Seminare ich auch besuchte, ich kam immer wieder auf die gleichen Themen zurück; Kartenlegen, Numerologie und Handlesen.

Als meine Kinder in der Lehre waren hatte ich die nötige Zeit um diese drei Gebiete gründlich zu lernen und zu studieren.
Mein Wunsch war es schon seit vielen Jahren, mich auf diesem Gebiet selbstständig zu machen und Menschen zu helfen, denen es nicht so gut geht.
Da ich seit meinem 26 Lebensjahr schon immer Menschen hatte, die bei mir Rat suchten, beschloss ich, meinen Wunsch in die Wirklichkeit umzusetzen.
 
Nach vielen Tiefs und Schicksalsschlägen die ich zu bewältigen hatte half mir zuletzt mein Burn Out, endlich Meinen Weg zu gehen und meiner Berufung zu folgen.
Nebst unzähligen studierten Büchern, Seminaren und Kursen bringe ich sehr viel praktische Erfahrung mit. Diese helfen mir oft, die Menschen die zu mir kommen besser zu verstehen.
Die „Werkzeuge“(NLP, Eigenmotivation, Visualisieren etc.) die ich in meinen Beratungen anwende, habe ich alle selber auch angewendet.
 
Nach dem Motto; nicht Wasser predigen und Wein trinken!
 
Ich freue mich auf jeden Menschen mit dem ich ein Stück seines Weges gehen darf. Es ist immer wieder spannend, einen Menschen zu unterstützen und ihn bei seinen Entscheidungen zu begleiten. Am meisten freue ich mit den Menschen, wenn sie nach kurzer Zeit ihren eigenen Weg wieder gestärkt gehen können.
 
Ausbildungen

Gesichtsphysiognomik bei Alisbach

Enneagrammtypologie
Bachblütenseminar
Live Power Motivations-Seminar, Motivationsseminar (Martin Betschart)
Professionelle Menschenkenntnis für eine  erfolgreiche Menschenführung beruflich wie privat (Martin Betschart)

Kommunikations- und Verhandlungs-Strategien (Martin Betschart)
Dipl. Chirologin, (München)
Kipperkarten / Zigeunerkarten, 
Dipl. Nummerologin
Christallkugel lesen Hans Reichensdörfer (München) 
Kartenlegen, mit Kipperkarten und den Lenomard-Karten
(Angelika Schulze)
Pentalogieschule (Lisbeth Litschig)
Lebens-und Pentalogieschule (Franziska Krattinger)
Zustandsmanagement (Martin Betschart)
Kommunikationsstrategien (Martin Betschart)
Mentaltrainerin, Erwachsenenbildung
NLP (Beratungsmethoden und Beratungstechniken/ Vorgehenskompetenz, Lösungsorientierte Modelle für Coaching
und Kurzzeitberatung/ Veränderungskompetenz, NLP- und Kurzzeitinterventionen
Succes Coaching Helmut Ament
Lichtarbeiterin / Bioenergie Therapeutin (Kryon)

 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*